Naturnahes EFH am Wilder Kaiser im Brixental

In die Natur eingebettet
Endlich in den eigenen vier Wänden zu wohnen, das war für den Österreicher Stefan Emberger und seine Frau Caroline Koller längst überfällig. Ein idyllisch zwischen den Bergen gelegener Bauplatz – inmitten des Skigebietes „Wilder Kaiser – Brixental“ gehörte bereits zum Familienbesitz. In Blickweite der Hohen Salve in Brixen im Thale schuf sich die kleine Familie einen DAVINCI HAUS Traum. Das Ergebnis dieser harmonischen Kooperation ist ein großzügiges Einfamilienhaus mit einer modernen Holzfachwerkarchitektur. Gut 190 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Geschossen ermöglichen eine freizügige Raumaufteilung.

emberger_galerie8Elegant und gleichzeitig heimelig

Die Begeisterung der jungen Familie ist groß. Auch Söhnchen Tim liebt das transparente Eigenheim aus schichtverleimtem, skandinavischem Holzfachwerk. Er flitzt von der Küche durch den hellen Wohnbereich über das edle Eschen-holzparkett auf die Terrasse. Raumhohe Glaselemente holen die Natur ins Haus. Eine durchdachte Gartenbeleuchtung inszeniert das Grundstück auch am Abend. Strahlend weiße Wandflächen und mahagonifarbenes Fachwerk entfalten – je nach Sonneneinfall – auch im Inneren des zweigeschossigen Objektes ihre lebendige Wirkung. Im Erdgeschoss wurden im Foyer und Wirtschaftsraum helle Feinstein-zeugfliesen verlegt.

Visuelle Grenzen aufgehoben

Man erkennt sofort die Transparenz des Hauses. Sie gibt den Blick frei vom Eingangsbereich über das Treppenhaus bis ins Dachgeschoss. Von der Hauptwohnebene aus ist der Zugang von jedem Raum zum Garten möglich. Geradlinig und edel gestaltet, fließt der Wohn-, Ess- und Kochbereich ineinander über. Eine zentral platzierte Treppe führt ins Obergeschoss, das mit cremefarbenem Velours-Teppichboden ausgestattet ist.

Auf der Galerie entspannt die Familie und genießt den großzügigen Ausblick. Ein Kinderzimmer, ein Studio und der Elterntrakt mit Traumbad komplettieren das Raumangebot. Im Hausinnern wurde auf Innovation gesetzt: Eine umweltschonende und energiesparende Luftwärmepumpe versorgt die Hausbesitzer mit der nötigen Wärme. Und auch des Mannes bester Freund muss nicht im Regen stehen bleiben. Dafür gibt es einen Carport, der unmittelbar an das Haus anschließt.