D-45470 Mülheim a. d. Ruhr

Ein Baugrundstück mit einem extrem steilen Hang– das klingt erst einmal nach einem Problemfall. Muss es aber nicht sein, wie das Haus dieser Bauherrenfamilie zeigt. Die DAVINCI HAUS Architekten machten aus der extremen Schräglage des Baugrundstücks eine Tugend und entwarfen ein Domizil (17 m Höhenunterschied von Mitte Straße bis zum Dachgeschoss des Gebäudes), das sich perfekt in die Topografie des Geländes einfügt.

Das in zeitloser, doch sehr markanter Holzfachwerkarchitektur errichtete DAVINCI HAUS besitzt ein Garagen-, ein Keller- sowie ein Erd- und Dachgeschoss. Mit 300 qm Gesamtwohn- und zusätzlich 106 qm Nutzfläche ist dieses Wohnhaus (inkl. Einliegerwohnung) sehr weitläufig.

Das Erdgeschoss weist eine vollständige, rund 126 qm große Wohnung mit einer durchdachten Raumaufteilung auf.

Großzügig geschnittene Wohn- und Aufenthaltsbereiche, eine helle, freundliche, durch Glaselemente geprägte Innenarchitektur sowie Balkone mit Panoramablick machen alle drei Wohnebenen sehr attraktiv. Praktisch dabei ist, dass von der Garage- bis zum Dachgeschoss ein Aufzug zur Verfügung steht. Wer sich jedoch fit halten möchte, kann über eine Holztreppe vom Keller- bis zum Dachgeschoss gelangen.

Auch die Innenraumaufteilung wurde nach dem Prinzip der Funktionalität vorgenommen: Fast 37 qm stehen beispielsweise in der Erdgeschosswohnung für den Wohn-/Ess-Kochbereich zur Verfügung, die fließend ineinander übergehen und so zusätzlich den Eindruck von Weite schaffen. Geschlossen präsentiert sich die knapp 6 qm große Küche mit angeschlossener Abstellkammer.

Im Untergeschoss befinden sich Keller- Abstell- sowie der Heizungsraum.