D-23879 Mölln

Wer erst einmal den perfekten Platz für sein Eigenheim gefunden hat, der möchte ihn natürlich auch in einem entsprechenden Traumhaus genießen. Ob es nun die grandiose Aussicht, die Schönheit des unmittelbar ans Haus grenzenden Sees ist oder die Nähe zur City.

Zwischen Hamburg, Schwerin und Lübeck, im wunderschönen Städtchen Mölln, entsteht zurzeit ein ganz besonderes Haus: Ein zweistöckiges DAVINCI HAUS zusätzlich mit einem Staffelgeschoss, Flachdach-Doppelcarport sowie einem Bootshaus. Das hellgraue Einfamilienhaus thront in exponierter Lage mit herrlichem Blick auf den See und zeigt eindrucksvoll die ganze Pracht moderner Holzfachwerkarchitektur.

Doch im Vorfeld musste erst einmal ein bestehendes altes Haus abgerissen werden. Nicht ganz einfach, aber auch nicht unmöglich für das DAVINCI HAUS Team.

Mit ihrem neuen Haus wollte diese Bauherrenfamilie vor allem eins: so viel Lebens- und Wohnqualität wie möglich. Ihr zukünftiges Zuhause sollte hell sein und den Bewohnern sehr viel Freiraum lassen. Es war ihnen auch wichtig eine moderne Heiztechnik zu nutzen, um wertvolle Energie zu sparen. Eines stand dabei jedoch fest: Das neue Haus sollte sich perfekt an die Gegebenheiten und in die Natur einfügen. Nun galt es, die gehobenen Ansprüche an das Wohnen mit einer dezenten und schnörkellosen Architektur zu vereinen.

Exklusiv und modern präsentiert sich das kubusartige DAVINCI HAUS im angesagten Bauhaus-Stil mit einer Gestaltung, die keine Wünsche offen lässt. Schon von der Ferne sticht das kantige Haus dem Besucher durch seine besondere Architektur mit viel Holz, Glas und schlichter Eleganz ins Auge. Durch eine architektonisch schlichte Linienführung strahlt dieses Objekt wohltuende Harmonie aus. Der klar strukturierte Gebäudekörper schafft ausgleichende Balance zwischen vertikalen und horizontalen Gestaltungselementen. Dazu trägt auch die Anordnung der Verglasungen bei, die sowohl im Erd-, Dach- als auch im Staffelgeschoss die Kontinuität der Fassade betont.